Heim / Dienstleistungen / Eskortierung mit den Schutzwagen durch GUS-Länder

Eskortierung mit den Schutzwagen durch GUS-Länder

Je nach den Abmessungen der beförderten Last kann bei der Beförderung des Sperr-, Schwer-, Langgutes mit dem Kraftfahrzeug, je nach den Straßenbedingungen, Brückenzustand den Fahrweg entlang, die Eskortierung mit den Schutzwagen notwendig sein.

Die Eskortierung der Übergroße gehört zum zusätzlichen Aufwand für die Realisierung der Sperrgutbeförderung, aber dieser Aufwand hat hohe Zweckmäßigkeit.

Die Gesellschaft „INSHI MEREZHI“ leistet Dienste der Eskortierung des die Sperr-, Schwer-, Langgüter befördernden Kraftfahrzeugs mit eigenen Schutzwagen sowie durch das Territorium der Ukraine, als auch durch GUS-Länder.

Die Fahrer (Piloten) sind die echten Fachleute mit der speziellen Vorbereitung. Sie kennen die Routen des die sperrigen Schwergüter befördernden Kraftfahrzeugs ausgezeichnet, können alle im Eskortierungsprozess entstehenden Aufgaben lösen.

Die Schutzwagen sind mit allem für die Eskortierung der Fahrzeuge, die die sperrigen Schwergüter befördern,  Notwendigen ausgerüstet: Rundumkennscheinwerfern, Radiogeräten und haben spezielle Markierung.

Die speziellen Signale und Markierung benachrichtigen die Straßenverkehrmitglieder zu beide Straßenseiten davon, dass eine Beförderung eines Sperr-, Schwer- oder Langgutes mit der Einhaltung des besonderen  Geschwindigkeitsregimes und der ganzen Reihe von Regeln der Sperrgüterbeförderung durchgeführt wird.

 

News

Дизайн от Conus